Wecke die
Kaiserin in Dir!

Liebe Kundinnen und Kunden!

Ab Anfang Mai darf ich mein Studio wieder öffnen. Sie können ab sofort unter 05572 20666 Termine vereinbaren!

Mein Geschäft, das von Ihnen und Ihren Besu­chen lebt, wird langsam wieder hoch­ge­fahren. Da aber Sars-CoV‑2 nicht einfach verschwunden ist, müssen wir alle mit erhöhter Vorsicht mitein­ander umgehen! Daher haben wir beson­dere Maßnahmen erar­beitet:

  • Bitte kommen Sie nur vorbei, wenn Sie auch einen Termin haben!
  • Zur Einhal­tung der erhöhten Sicher­heits­vor­schriften durch die öster­rei­chi­sche Bundes­re­gie­rung planen wir für unsere Kund_innen zusätz­liche Zeit ein. Bitte kommen Sie pünkt­lich zur verein­barten Zeit, um anderen Kund_innen nicht zu begegnen!
  • Wir ersu­chen Sie, wenn immer möglich, eine Mund-Nasen-Maske zu tragen oder einen Schal über Ihren Mund und Ihre Nase zu ziehen. Bitte bringen Sie Ihre eigene Maske mit!

Wenn Sie ein Abo für Fußpflege oder Suga­ring erwerben wollen oder einen Gutschein kaufen, müssen Sie nicht zu mir vor Ort kommen. Dies können Sie auch online erle­digen. Noch bis Ende April können Sie dabei so richtig sparen. So können Sie mobile Fußpflege und mobile medi­zi­ni­sche Fußpflege zum selben Preis wie die Fußpflege bei mir im Studio kaufen.

Ich bedanke mich für Ihre bisher gezeigte Geduld und hoffe, dass wir auch die kommende Zeit gut hinter uns bringen.

Ihre

Karin Amann

Öffnungszeiten

Nach Verein­ba­rung

Terminvereinbarung

Tel: +43 5572 20666

Montag bis Freitag
9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

So finden Sie mich

Wingat­straße 6a
6850 Dorn­birn

Naturkosmetik

Hand­ver­le­sene Zutaten im Einklang mit der Natur bringen die Haut natür­lich in Balance. Das ist Natur­kos­metik!

Geheim­re­zep­turen der tradi­tio­nellen Medizin sind die Basis unserer Anwen­dungen. Sie balan­cieren Ihre Haut auf natür­liche Weise aus und schenken Spann­kraft, Vita­lität und Frische. 

Abge­stimmt auf Ihre ganz spezi­ellen Anfor­de­rungen verwöhnen und ener­ge­ti­sieren die hand­ver­le­senen Zutaten und natür­li­chen Wirk­stoffe Ihre Haut. Entde­cken Sie den Ausgleich zwischen innerem Wohl­be­finden und äußerem Erschei­nungs­bild herge­stellt.

Sugaring

Keine Haare am Körper, sanft und scho­nend, und glatte, zarte Haut. Haar­ent­fer­nung mit Zucker­paste bringts — für Frauen und Männer!

Suga­ring ist eine sanfte und scho­nende Art der Haar­ent­fer­nung. Ursprüng­lich aus dem Orient, liegt der Methode ein Jahr­tau­sende altes Wissen zu Grunde. 

Umwelt­freund­lich und nach­haltig führt die Haar­ent­fer­nung mit Zucker­paste zu unwi­der­steh­lich glatter, zarter Haut an allen Stellen Ihres Körpers. Haar­freie Beine, Brust, Achseln und Intim­zone mit gutem Gewissen für die Umwelt.

Fußpflege

Bei mir im Institut, bei Ihnen zu Hause, im Kran­ken­haus, Alters- oder Pfle­ge­heim — tags­über oder auch abends.

Die Pedi­küre als kosme­ti­sche Fußpflege ergänzt die eigene Fußpflege und beinhalten ein Fußbad, Schneiden und Feilen der Zehen­nägel, Horn­haut­ent­fer­nung. Weiters werden die Füße einge­cremt und massiert.

Unter einer Medi­zi­ni­sche Fußpflege wird meis­tens die Diabe­ti­sche Fußpflege verstanden. Aber auch die Nagel­re­kon­struk­tion fällt in diesen Bereich. Die Medi­zi­ni­sche Fußpflege enthält eine Fuß-Massage und ist abhängig vom Zustand des Fußes.

Alchemie des Klanges

Sanft in Schwin­gung versetzt, schweben wie auf Wolken. Das ist die Alchemie des Klanges.

Eine Symphonie aus Klängen verschie­dener Instru­mente dringt auf Zell­ebene vor. Sie öffnet mit zart Ihr Bewusst­sein. Fühlen Sie sich harmo­nisch und entspannt gesund — statt verstimmt und verspannt krank.

Wecken Sie die Magie Ihres Lebens mit sanften Körper-Klang-Schwin­gungen. Genießen Sie Sound-Healing mit liebe­vollem Lauschen auf Ihre Körper-Weis­heit. Als Souf­fleuse der Zellen geben die schwin­genden Instru­mente Ihrem Zell­be­wusst­sein die rich­tigen Stich­worte.

Karin Amann
Wingatstr. 6a
6850 Dorn­birn

Tele­fo­ni­sche Termin­ver­ein­ba­rung unter 05572 20666

Wir ersu­chen Sie, bei Verhin­de­rung Ihren Termin spätes­tens am Tag vor der Behand­lung abzu­sagen. Bei kurz­fris­tiger Absage und Nicht­er­scheinen werden Ihnen die Kosten der Behand­lung in Rech­nung gestellt.